23. Januar – 27. Februar 2015: „Romantische Männer – und andere unwahrscheinlichen Begebenheiten“, Malereien, Collagen, Linoldrucke und Combine Paintings von Ralf Bednar

Ralf Bednar Bei Hempels überm SofaRalf Bednars Werk ist vital, auch wenn der Künstler einer Mittagsruhe gegenüber nicht abgeneigt ist. Die Arbeiten sind demnach auch durchweg von einem erfrischenden Erfindungs- reichtum beseelt. In der Galeria Lunar sind neben Malereien, Linoldrucken und Collagen auch erstmals Combine Paintings und Objekte zu sehen. Die Vielfalt der gezeigten Genres ist dabei durchaus erwünscht. Vergleichbar mit einem Ökosystem, welches erst durch sein Artenreichtum an Stabilität gewinnt, ist die Beschäftigung Bednars mit unterschiedlichen Formen von Bildsprache und deren expressiven Möglichkeiten der Versuch sich einer einschleichenden Routine zu entziehen und Bewegung in den Arbeitsprozess zu bekommen. Die dabei entstehenden Werke sind durch ihr handwerkliches Geschick geprägt, zumeist narrativer Natur und nicht selten von Humor durchsetzt, welcher den ehemals löblichen und seriösen Bildansatz mitunter im Nonsens enden lässt. Man darf sich also durchaus auf ein spannendes und kurzweiliges Ausstellungsvergnügen freuen. Die Ausstellung ist samstags und sonntags von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und endet am Freitag, 27.02.15, 20:00 Uhr, mit einer Finissage. Absprachen für Ausstellungsbesuche außerhalb der genannten Öffnungszeiten sind telefonisch unter 0160/ 8812997 möglich.

_
Geschrieben von Kommentar(e) (0)Kommentar schreiben »

Einen Kommentar schreiben

RSS Feed für diesen EintragTrackBack URL