Herzlich Willkommen!

Freitag, 28. November 2014: KNU! (Jazz/ Avantgarde) (Essen)

KNU 2 kleiner 2KNU! ist das neue Trio aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Essen. Bestehend aus Simon Camatta (Schlagzeug), Achim Kämper (Electronics) und Florian Walter (Baritonsaxophon / Electronics) werden herzerfrischende Improvisationen mit einem klaren Ziel gespielt. Und das heißt: keine Kompromisse. Stattdessen wird große Spielfreude und blindes Vertrauen geboten. Während der durchaus energetischen Auftritte von KNU! kommt in den Klangtopf was gefällt. Rock mischt sich mit Noise, Free Jazz mit Cage, wobei einem klar sein sollte: space is the place. Immer auf den Punkt und trotzdem hypnotisch. Kaum zu fassen.

_
Geschrieben von Kommentar(e) (0)Kommentar schreiben »

14. November 2014 – 09. Januar 2015: “Rauschen”, Malerei, Zeichnungen und Objekte von Meike Zopf

Meike Zopf - Niemandsland (2014) kleinMeike Zopf präsentiert in ihrer Ausstellung „Rauschen“ eine Auswahl ihrer zum Teil verstörenden und irritierenden narrativen Malereien und Zeichnungen. Dabei versteht es die Künstlerin auf stilsichere Weise und anhand einer bewusst gewählten rätselhaften und vielschichtigen Bildsprache zwischen Idyll und Ironie zu changieren. Die Bilder wirken nicht zuletzt aufgrund ihres kontroversen thematischen Aufbaus wie farbenfrohe und auf Leinwand gebannte philosophische Aphorismen. Der Betrachter wird eingeladen, das Gerüst aus Widersprüchen, Metaphern und Worten zu ergründen. Dabei spielt die auffällig große Text/Bild – Schere in der Titelgebung der Werke keine unbedeutende Rolle. Sie führt auf den ersten Blick zunächst in die Irre. Der zweite Blick jedoch offenbart eine Malerin, die über einen deutlich sichtbaren Denkprozess zur Struktur und schließlich zu einem klar definierten Bildraum gelangt. Außerdem werden Zeichnungen und Objekte präsentiert, die sich auf hintersinnige und lakonische Weise auf ihre großformatigen Malereien beziehen lassen. Die Ausstellung endet am Freitag, 09.01.2015, ab 20 Uhr, mit einer Finissage und kann jeweils samstags und sonntags zwischen 14 Uhr und 18 Uhr besucht werden. Telefonische Vereinbarungen unter 0160/ 8812997 oder 0177/ 6124760 sind außerhalb der genannten Öffnungszeiten möglich.

_
Geschrieben von Kommentar(e) (0)Kommentar schreiben »

Nächste Seite »